Alle Beiträge von Georg Lehle

Nazi-Terror: German Intelligence Apparatus obstructs Investigation

After Mr. Böhnhardt und Mr. Mundlos would have committed suicide on 04.11.11, Ms. Zschäpe would have sent in the following days their confessing video to the media. So middle November 2011 German media discovered the existence of a right-wing terror organization: The until then unknown Nazi-group called „National Socialist Underground“ (NSU) confessed to murder immigrants, a cop and confessed to carry out two bomb attacks in Germany in the time from September 2000 to April 2007. After this revelation Parliamentarian fact-finding Commissions were set up, but their work has been obstructed by the Intelligence Apparatus. This article reveals the main problems of the Parliamentarians. Nazi-Terror: German Intelligence Apparatus obstructs Investigation weiterlesen

Kommentar zur Niedersachsen-Wahl

Das schlimmste am Wahlergebnis ist, dass 40 % aller Wahlbeteiligten nicht zur Wahl gingen! Offenbar wird die Demokratie bei vielen Menschen nicht wertgeschätzt. Manche könnten wohl auch in einer Diktatur „mitlaufen“. Dabei gäbe es politische Alternativen, die jedoch nicht genügend beachtet werden. Kommentar zur Niedersachsen-Wahl weiterlesen

Wahlempfehlung: Traue keinen Wahlversprechen!

Wahlempfehlung: Traue keinen Wahlversprechen! weiterlesen

Warum ließ Gerhard Schäfer Infos über Beate Zschäpe aus?

Es wird immer offensichtlicher, dass die Kommission geführt von Gerhard Schäfer nicht sauber und überparteilich arbeitete. War man vielleicht doch gegenüber seinen Auftraggeber, dem Thüringer Innenministerium, befangen? Warum ließ Gerhard Schäfer Infos über Beate Zschäpe aus? weiterlesen

RAF-, NSU-Terroristen begingen dubiose Selbstmorde

In der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland hätten Terroristen immer wieder Selbstmorde begangen:

Der (angebliche) Einzeltäter Gundolf Köhler soll sich zusammen mit einer Bombe am Haupteingang des Oktoberfestes in die Luft gesprengt haben. Der Einzeltäter, Waffen- und Sprengstofflieferant Heinz Lembke mit Verbindungen zu Köhlers rechtsextremen Umfeld wollte aussagen, doch wurde er einen Tag vor seiner Vernehmung erhängt in seiner Gefängniszelle aufgefunden; laut Staatsanwaltschaft ein „einwandfreier Selbstmord“ (2).

Ähnlich sind sich auch die selbstmörderischen Schicksale der mutmaßlichen Mitglieder der NSU-„Kleinstzelle“, sprich Einzeltäter, Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und den RAF-Mitgliedern Andreas Baader, Jan-Carl Raspe und Gudrun Ensslin. Zum Zeitpunkt des Ablebens der RAF-Mitglieder waren sie zudem im sichersten Gefängnis Deutschlands inhaftiert, in Stammheim.

Die seitens des Staates verkündeten Selbstmord-Versionen werden aufrechterhalten, trotz aller entgegenstehender Fakten, die dieser Artikel vorstellt und vergleicht. Es kommen überraschende Ähnlichkeiten so zu Tage. Erschwert wird der Vergleich, weil in Sachen Böhnhardt und Mundlos bis heute [15.01.13] weder ein “abschließendes waffentechnisches Gutachten zur Selbsttötung (…) [noch] der Abschlussbericht über die Obduktion der beiden Toten” veröffentlicht wurde  (TA). RAF-, NSU-Terroristen begingen dubiose Selbstmorde weiterlesen

Rote Armee Fraktion = Nationalsozialistischer Untergrund

Die Mitglieder des NSU sahen sich selbst als eine Art braune RAF. Im 2011 verschickten NSU-Bekennerfilm findet sich eine Anspielung in Form eines RAF-Symbols. Der Chef des Thüringer Landeskriminalamtes (LKA) Uwe Kranz (1992-1997) warnte in den 90er Jahren vor einer entstehenden rechts-terroristischen Gruppe:

“Die Gefahr besteht, dass sich so etwas bildet wie eine Braune Armee Fraktion.” (1)

Diese Einschätzung stellte sich also als begründet heraus. Folgender Artikel analysiert daher die sich ähnelnden Hintergründe dieser beiden bewaffneten Terrororganisationen.

Rote Armee Fraktion = Nationalsozialistischer Untergrund weiterlesen

NSU – Wer war alles Verfassungsschutz-Informant?

Es bestehen Verdachtsmomente einer bezahlten Informanten-Tätigkeit bei zwei mutmaßlichen NSU-Mitgliedern – aber auch bei Personen, die zum NSU-Umkreis gezählt werden. Darüberhinaus gibt es auch enttarnte Informanten. Dieser Artikel fasst die Anhaltspunkte  zusammen. NSU – Wer war alles Verfassungsschutz-Informant? weiterlesen

Der Zusammenbruch des Geldsystem kommt!

Der Zusammenbruch des Geldsystem kommt! weiterlesen

Günther Beckstein lag richtig: WTC Kollaps, NSU-Morde

Günther Beckstein lag richtig: WTC Kollaps, NSU-Morde weiterlesen

„Brüsseler Geschäfte“ – das verratene europäische Projekt!

Die Dokumentation „Brüsseler Geschäfte, Wer betreibt die Europäische Union?“ ergründet die Einflussnahme von Lobbyisten im Gesetzgebungs-Verfahren. Es wird aufgedeckt, dass das Verfahren korrumpiert ist. Es gäbe kein einziges Gesetz, wo keine Lobbyisten mitgewirkt hätten. „Brüsseler Geschäfte“ – das verratene europäische Projekt! weiterlesen