Archiv der Kategorie: Wirtschaftskrise

Prof. Dr. Kreiß warnt vor gewollter Weltwirtschaftskrise

Hallo Herr Lehle,

ich glaube, jetzt kommt eine langjährige Bereinigungskrise mit hoher Arbeitslosigkeit, starken gesellschaftlichen Verwerfungen und vielen heftigen Konflikten auf verschiedenen Ebenen. Keine V-Formation (kurzer starker Abschwung und dann wider starker Aufschwung), sondern starker Abschwung und dann nur langsame Erholung bzw. langes Bleiben unter dem Niveau von 2019, zumindest bzw. vor allem im Euro-Raum. Die Zeiten von vor 2020, v.a. was Freiheit, Miteinander und Wohlstand anlangt, werden wir viele Jahre nicht wieder sehen. Es ist die stärkste ökonomische, gesellschaftliche und politische Zäsur seit 1945. Wir werden noch lange den Zuständen des Jahres 2019 nachtrauern.

Herzliche Grüße

Christian Kreiß Prof. Dr. Kreiß warnt vor gewollter Weltwirtschaftskrise weiterlesen

Großspurige Werbung für Corona-Soforthilfe

Heute schaltete die bayerische Staatsregierung eine Anzeige in der Süddeutschen, wo sie ihre Corona-Soforthilfe auch für Solo-Selbstständige anpreist. Darin wird nicht erwähnt, dass nicht die privaten Kosten (Miete, Krankenversicherung etc.) des Unternehmers übernommen werden, sondern nur die Betriebskosten. Klartext: Wenn eine Unternehmer keinen Gewinn mehr macht, und seine privaten Lebenskosten nicht mehr finanzieren kann, hat er Pech gehabt.

Corona-Soforthilfe geht nur an Unternehmer mit hohen Betriebsausgaben

Nachdem sich die Politiker medial großzügig zeigen, erhielt ich einen negativen Bescheid zu meiner beantragen Corona-Soforthilfe. Kleinunternehmer ohne hohe Betriebsausgaben haben keine Chance die Soforthilfe zu erhalten, auch wenn sie ihre privaten Kosten (Miete, Krankenversicherung etc) nicht mehr tragen können.

Sehr geehrte Damen und Herren,

eine Voraussetzung für die Soforthilfe ist, das Sie betriebliche Ausgaben (z.B. Miete/Pacht, Leasingraten) haben die Sie mit den Einnahmen nicht mehr decken können. 

Ein reiner Umsatz- oder Gewinnverlust berechtigt nicht für die Soforthilfe.

Personalkosten und Kosten des privaten Lebensunterhalts können nicht bezuschusst werden.

Bitte überprüfen Sie Ihren Antrag dementsprechend und senden mir ggf. einen korrigierten Antrag zu.

Mit freundlichen Grüßen,

Name gelöscht
Regierung von Mittelfranken
Promenade 27
91522 Ansbach
PC-Fax: 0981 53 981517
Zentral-Fax: 0981 53 1206
E-Mail: gelöscht@reg-mfr.bayern.de 
www.regierung.mittelfranken.bayern.de

Wirtschaftsdepression zerstört mehr Menschenleben als Coronavirus

Die Überreaktion auf die Coronavirus-Epidemie ist katastrophal. Angetrieben von der medialen Panikmache sperren jetzt Spitzenpolitiker in Norditalien ganze Regionen ab, mit Millionen dort lebender Menschen. Auch hier richten Politiker ihre Politik danach aus, was die Medien für „gut“ befinden. Daher besteht kein Zweifel, was auch hier passieren wird. Diese Überreaktion zerstört mehr Menschenleben als der Coronavirus, sie liegt aber im Interesse der Spekulanten. Wirtschaftsdepression zerstört mehr Menschenleben als Coronavirus weiterlesen