Schlagwort-Archive: Corona-Panik

In Deutschland starb am 20. September kein einziger Mensch mit Coronavirus

Heute verkündete der bayerische Ministerpräsident Markus Söder neue Verschärfungen der sogenannten „Corona-Maßnahmen“, aufgrund steigender sogenannter „Infektionen“, sprich positiver Testergebnisse. Die Panikmache ist nicht in Übereinstimmung zu bringen mit der Situation in Krankenhäuser, die 400.000 Beschäftigte in Kurzarbeit geschickt haben, Quelle Ärzteblatt. Dazu passt, dass am 20. September kein einziger Mensch mit oder an dem Coronavirus gestorben ist, Quelle Wikipedia, siehe Grafik unten:

 

Dr. Martin Marianowicz: „Jeden Tag sterben in Deutschland rund 2600 Menschen an Herzinfarkten, Krebs, Verkehrsunfällen oder Altersschwäche. Das sind im Jahr 950 000 Tote„, so der Arzt. Das RKI zähle bisher 9200 Tote in Deutschland, die mit oder an Corona gestorben sind. Auf der ganzen Welt seien aber in diesem Jahr bis heute allein rund 8,2 Mio. Menschen an übertragbaren und heilbaren Krankheiten gestorben. „Redet irgendjemand darüber?“ (Bild).

Die Lügen des deutschen Gesundheitsministeriums

Luis de Benito, welcher als  Arzt im Krankenhaus El Escorial im  angeblichen Corona- Hauptrisikogebiet Madrid arbeitet, kam am 13. August im spanischen (Staats)Fernsehen zu Wort. Das Datum ist deswegen von Bedeutung, weil nur einen Tag später die auch hier dargelegten offensichtlichen Tatsachen, vom deutschen Gesundheitsministerium in ihr Gegengteil verdreht, und Spanien bis auf die Kanaren zum „Corona – Risikogebiet“ erklärt wurde.

Das folgende deutsch untertitelte Video aus dem youtube-Kanal „Zak McKraken“, entlarvt nicht nur die Hetzer in den Mainstream-Medien, sondern auch das deutsche Gesundheitsministerium und seinen Minister.

Wehrt Euch und kommt am 28. und 29. August zu den Querdenker-Demos nach Berlin!

https://querdenken-711.de

https://files.elfsight.com/storage/7ba3b79d-b01e-41f8-871f-906e2dc518dc/446b4805-34aa-40ff-a74b-05096117590a.jpeg