Paddocks Freundin bemerkte keinerlei Vorbereitungen auf Massaker

Marilou Danley war die Freundin von Stephen Paddock, der mutmaßlich von einem Hochaus auf eine Menschenmenge herunter-schoss. Genauso wie Paddocks Bruder bemerkte sie nichts, was auf Vorbereitungen auf die Massenerschießung hätte hindeuten können. Sie beschrieb ihren Freund als liebevoll.

In der Erklärung, die ihr Anwalt gerade vorlas, gibt es jedoch zwei bemerkenswerte Details: Er fand für sie einen billigen Flug in ihre Heimat Philippinen. Als sie dort war, überwies er ihr 100.000 US-Dollar. Sie fürchtete sich daraufhin, dass er die Beziehung beenden wollen könnte. Sie fiel von allen Wolken, als berichtet wurde, dass er der Täter gewesen wäre.

Wo ist sein Motiv, das ist die bis heute unbeantwortete Frage.

Der Anwalt:

Der Bruder:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.