Krim Referendum: Umfrage stellt 70 % Zustimmung fest

Ein Umfrage des Instituts „GfK“ sagt voraus, dass 70 % aller Krim-Bewohner für den Beitritt zu Russland abstimmen werden. Lediglich 11 % sind für ein Verbleiben im Staate Ukraine.  „GfK“ befragte 600 Bewohner am Donnerstag und Freitag (rt).

Die Abstimmung wird von internationalen Beobachtern verfolgt. Darunter auch Vertreter der spanischen Provinz Katalonien. Viele Katalanen wollen sich von Spanien lossagen. Wie auf der Krim stellt sich die Europäische Union (EU) dem Freiheitswillen der Menschen entgegen (orf). Der österreichische Fernsehsender „ORF“ berichtet, dass EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Durao Barroso den sogenannte „Nationalisten“ droht. Es gäbe „europaweite Rufe nach Unabhängigkeit.“

eu-krim-referendum

Quelle: orf

Der katalanische Abgeordnete im spanischen Parlament, Enric Ravello, ist überrascht von der sehr starken Beteiligung an der Krim-Abstimmung. Er bestätigt, dass die Wahlen frei wären und keine Wähler unter Druck gesetzt werden würden (rt).

I visited three polling stations,” Interfax reporting him as telling journalists. “The vote goes mostly smoothly. So many people have come, the turnout is unprecedented.

There’s no coercion or pressure upon the voters,” he added. “The referendum goes peacefully, freely and openly.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.