Schlagwort-Archive: Weimarer Republik

Lüge als faschistisches Staatsprinzip – Allzeittief bei Auslastung der Intensivstationen – Gesundheitsminister Spahn spricht trotzdem aktuell von „Verschärfung der Situation“

Irgendwann muss auch mal gut sein, denn nochmal werde ich mir von Spahn und Konsorten Silvesterfeuerwerk nicht mit der grotesken Begründung verbieten lassen, aufgrund von „Corona“ könne das Gesundheitssystem „möglicherweise“ , nicht mit den durch unsachgemäßen Gebrauch von Feuerwerkskörpern entstehenden Verletzungen fertig werden. Lüge als faschistisches Staatsprinzip – Allzeittief bei Auslastung der Intensivstationen – Gesundheitsminister Spahn spricht trotzdem aktuell von „Verschärfung der Situation“ weiterlesen

Sicherheitsbehörden: „Auf dem rechten Auge blind“

Während der „Weimarer Republik“, die von 1918 bis Hitler´s „Machtergreifung“ 1933 existierte, kam ein viel-sagender Spruch auf: Das deutsche Justizwesen wäre „auf dem rechten Auge blind“: Sicherheitsbehörden: „Auf dem rechten Auge blind“ weiterlesen