Schlagwort-Archive: Kaufen für die Müllhalde

Ohne Bewusstseinswandel keine Nachhaltigkeit

Im Gespräch nach dem Motto „Wirtschaft ohne Wachstum“ zeigte die Freiwirtschaftlerin Margrit Kennedy auf, dass dem Geldsystem auch ein geistiges Problem zugrunde liegt: Viele Menschen wollen vom zins-basierten, exponentiellen Wachstum des Geldvermögens profitieren (5:02). In der Tat zeigt eine Suche mit der Suchmaschine „google“ im Internet nach dem Begriff „Zinses-Zins“: Die ersten Treffen sind keineswegs Warnungen sondern Lockangebote von Banken, die zum Geld-Horten ermuntern. Ohne Bewusstseinswandel keine Nachhaltigkeit weiterlesen