Schlagwort-Archive: Uwe B.

Fehler legt Zeugen-Manipulation der Soko Parkplatz nahe

Anfang 2015 schrieb ich einen Artikel über eine rätselhafte SMS, die Michele Kiesewetter (MK) vier Tage vor ihrem Tod geschrieben hätte: Sie wäre am 21.04.07 auf einer Beerdigung gewesen. Das Problem: Die Beerdigung fand laut Aussage ihrer Familie zwei Jahre davor statt! Ich deckte derart viele Ungereimtheiten in der Arbeit der Sonderkommission (Soko) auf, dass ich mir inzwischen folgende Erklärung ernsthaft vorstellen könnte: Die Soko beeinflusste vor der eigentlichen Vernehmung Zeugen und stiftete sie zu Falschaussagen an. Die Aussage wurde dann mit einer (teilweisen) erdichteten SMS bzw. Datumsangabe unterfüttert. Fehler legt Zeugen-Manipulation der Soko Parkplatz nahe weiterlesen

Teil 3: Rekonstruktion des Einsatzes der Bereitschaftspolizei „BFE 523“ am 25.04.2007

Die überfallenen Michele Kiesewetter (MK) und Martin Arnold (MA) waren mit vier anderen Kollegen der Bereitschaftspolizei Böblingen, der Einheit BFE 523, in Heilbronn eingesetzt. Deren Aussagen werden dargestellt, verglichen und bewertet.

Es handelt sich um den Gruppenführer Timo H., der zusammen mit Uwe B. in zivil in einem neutralen Fahrzeug (Ford Fiesta) der Bereitschaftspolizei Böblingen unterwegs gewesen war. MK war mit MA uniformiert in einem 5-BMW Dienstwagen der Bereitschaftspolizei Böblingen eingesetzt, Volker G. und Ralf S., uniformiert in einem Dienstwagen der Heilbronner Polizei. 

Teil 3: Rekonstruktion des Einsatzes der Bereitschaftspolizei „BFE 523“ am 25.04.2007 weiterlesen

Teil 8: Nutzte Michele Kiesewetter die Theresienwiese als Pausenort, wer war am Vormittag ihr Streifenpartner?

Gegen 11:30 kauften Michele Kiesewetter (MK) und ein bis heute unbekannter Kollege in der Bäckerei Kamps ein. Die Verkäuferinnen erkannten den Polizisten von früheren Einkäufen. Daher konnte es der Streifenpartner nicht Martin Arnold gewesen sein, da er zum ersten Mal in Heilbronn war. Laut seiner Darstellung hätte er die Bäckerei auch nicht betreten, sondern MK allein. Um wem könnte es sich handeln? Teil 8: Nutzte Michele Kiesewetter die Theresienwiese als Pausenort, wer war am Vormittag ihr Streifenpartner? weiterlesen