Schlagwort-Archive: Margrit Kennedy

Ohne Bewusstseinswandel keine Nachhaltigkeit

Im Gespräch nach dem Motto „Wirtschaft ohne Wachstum“ zeigte die Freiwirtschaftlerin Margrit Kennedy auf, dass dem Geldsystem auch ein geistiges Problem zugrunde liegt: Viele Menschen wollen vom zins-basierten, exponentiellen Wachstum des Geldvermögens profitieren (5:02). In der Tat zeigt eine Suche mit der Suchmaschine „google“ im Internet nach dem Begriff „Zinses-Zins“: Die ersten Treffen sind keineswegs Warnungen sondern Lockangebote von Banken, die zum Geld-Horten ermuntern. Ohne Bewusstseinswandel keine Nachhaltigkeit weiterlesen