Schlagwort-Archive: Billy Six

Bundesregierung forderte nicht Freilassung von in Venezuela inhaftierten deutschen Journalisten „Billy Six“

Folgender Text stammt aus der Beschreibung des Interviews, welches „Billy Six“ bei „SchrangTV“ gab, Link zu youtube:

„Der deutsche Journalist Billy Six, der über 3 Monate in venezolanischer Haft war, gab exklusiv bei SchrangTV Talk ein explosives Interview. Brisant dabei ist, dass das Auswärtige Amt zu keinem Zeitpunkt die Freilassung vom freien Journalisten Billy Six gefordert hatte. Was unterscheidet ihn von dem deutsch-türkischen Mainstream-Publizist Deniz Yücel, für dessen Freilassung 2018 sich die Bundeskanzlerin sowie der Bundespräsident höchstpersönlich, als auch Intellektuelle und Künstler einsetzten?“

Kritik am mh17-Abschlussbericht: Durchschlags-Löcher nicht nach Projektilresten untersucht!

Der investigative Journalist Billy Six kritisierte den forensischen Abschlussbericht des „Joint Investigation Team“ (JIT) und der führenden Ermittlungsbehörde „Dutch Safety Bord“. In der „NuoViso“-Dokumentation „MH17 – Die Billy Six Story“ machte er eine unglaubliche Aussage, die, falls zutreffend, die ungenügende Untersuchung wichtiger Beweismittel belegt. Es geht um die durchlöcherte Außenhaut, die direkt unter dem Cockpit des Piloten verbaut war. Die Löcher wären nicht nach Abschürfungen der eingeschlagenen Projektile untersucht worden. Dadurch hätte die Waffenart bestimmt werden können. Billy Six: Kritik am mh17-Abschlussbericht: Durchschlags-Löcher nicht nach Projektilresten untersucht! weiterlesen