Archiv der Kategorie: Beweismittel-Manipulation?

Details aus NSU-Ermittlungsakte belasten Geheimdienste

Wie andere Zeitungen nahmen auch die „Stuttgarter Nachrichten“ (StN) Einblick in die Akten der Bundesanwaltschaft. Doch lediglich die StN berichtete über kritische Details, die bislang andere sogenannte „Qualitätsmedien“ ihren Lesern vorenthalten. Die StN beschreibt die aufgefundenen Gegenstände im Wohnmobil anhand Tatort-Fotos und hinterfragt die offizielle Darstellung des Geschehens im Wohnmobil. Die Fakten deuten nicht darauf hin, dass Böhnhardt und Mundlos Selbstmorde verübten sondern geben Anlass zur Sorge, dass am Tatort manipuliert wurde. Details aus NSU-Ermittlungsakte belasten Geheimdienste weiterlesen