Archiv der Kategorie: Kommentare

Aufklärungsbemühungen in Sachen Andreas Temme

Ich verfasste einen Kommentar zum Artikel „Rätseln über Temmes Anwesenheit“, der gerade in der Frankfurter Rundschau erschien. Anlass ist seine heutige Befragung im hessischen NSU-Untersuchungsausschusses:

„Leider ignoriert auch dieser Ausschuss die Informanten Temmes, die aus dem islamistischen Bereich kommen, und den Zeugen Hamadi Sh. Er telefonierte zum Zeitpunkt des Mordes in einer Telefonkabine, drei Meter neben Halit Yozgat. Zwar hörte er Schussgeräusche, hätte dann jedoch erstmal weitertelefoniert. Dann wäre er aus der Glastür der Kabine herausgetreten, hätte jedoch vergebens nach Halit Yozgat gesucht. Genauso wie Temme stand auch er unter Mordverdacht, weil auch seine Darstellung höchst unglaubwürdig war. Jetzt ist er im Nahen Osten und stellt sich nicht als Zeuge zur Verfügung.
http://friedensblick.de/21656/richter-goetzl-glaubt-ex-geheimdienstler-temme-entbloesst-nsu-schauprozess/

Es ist ein Trauerspiel in den Ausschüssen wie auch beim NSU-Prozess, dass sich die Aufklärer auf deutsche Rechtsextremisten als Täter festgelegt haben, genauso wie auf das Tatmotiv Rassismus. Dazu passt der Iraker Hamada Sh. nicht, obwohl Yozgats Vater ihm nicht glaubte. Zur politischen Feststellung, Rechtsextremisten als Täter, Rassimus als Tatmotiv, passen die islamistischen Informanten Temmes nicht, deswegen interessiert sich niemand für die. Damit leistet man den Opfern einen Bärendienst.“

Macron wird versuchen, den deutschen neoliberalen „Erfolgskurs“ nachzumachen

In Frankreich wird sich die wirtschaftliche Situation vieler Bürger weiter verschlechtern. Der von den Franzosen selbst gewählte neue Präsident Emmanuel Macron wird neoliberale Reformen durchführen, wahrscheinlich mithilfe der sogenannten „Schock-Therapie“. Das heißt, dass möglichst alle sozialpolitischen Einschneidungen gegen den Mittelstand und Geschenke für die Superreichen gleichzeitig durchgesetzt werden.   Macron wird versuchen, den deutschen neoliberalen „Erfolgskurs“ nachzumachen weiterlesen

Donald Trump – das hässliche Entlein?

Vermutlich kennen alle das Märchen von Hans Christian Andersen vom hässlichen Entlein …

Versteckter Text/Bild Zeigen

Heute wird so ein „hässliches Entlein“ zum 45. Präsident der USA vereidigt und prompt titelte n-tv „…era of Bullshit“. Ach wirklich? Donald Trump – das hässliche Entlein? weiterlesen

Daran scheitern Aufklärungsbemühungen der NSU-Untersuchungsausschüsse

Alle parlamentarischen Aufklärungsbemühungen gehen von rechtsterroristischen, rassistisch motivierten Anschlägen aus. Das ist das Grundproblem, da diese Darstellung erst ab dem 04.11.11 auftauchte, genauer gesagt, ab dem 13.11.11 als der „Spiegel“ vom dubiosen NSU-Bekennerfilm berichtete. Daran scheitern Aufklärungsbemühungen der NSU-Untersuchungsausschüsse weiterlesen

Italiener lassen sich keine Angst vor Euro-Austritt einjagen

Genauso, wie die gemeinsame Währung der deutschen Bevölkerung wirtschaftlich nützt, schadet sie der Bevölkerung im Süden. Der „Euro“ macht Angebote aus Deutschland billiger, da der Wechselkurs des Euros im Vergleich zur DM günstiger ist. Beispielsweise können US-Amerikaner mit ihren Dollars mehr Euros eintauschen, als sie DM bekommen hätten. So können sie mehr deutsche Produkte einkaufen, da sie in Euro bezahlen und nicht mit DM. Genauso, wie deshalb eine große Mehrheit der deutschen Wähler die Systemparteien CDUCSUSPDGRÜNE wiederwählt, die alle im EURO bleiben wollen und nichts verändern, werden die Systemparteien in Südeuropa vermehrt abgewählt. Italiener lassen sich keine Angst vor Euro-Austritt einjagen weiterlesen

Merkel zu Obama: Jetzt halten wir die Ordnung in der Welt aufrecht!

In welcher Welt lebt Bundeskanzlerin Angela Merkel? Sie erschüttert Europa, mit ihrer verantwortungslosen Flüchtlings- und Europolitik. Eine Konsequenz ist der Brexit. Die USA zerstörten die Ordnung in der Ukraine und im Nahen Osten, mit ihrer Regime-Change-Politik. Wo wurde in der Welt Ordnung geschaffen, von diesen beiden Politikern?

Es macht mich sprachlos, dass sich eine solche Politikerin an der Macht halten kann. Das ist nur möglich mit freundlicher Hilfe der Lügenmedien und, weil es der Mehrheit der Deutschen im Moment wirtschaftlich gut geht, dank Mini-Zinsen und der Währung Euro, die immer neue Exporterfolge ermöglicht.

Wir werden von Traumtänzern regiert. Ich hoffe, es kommt zu keinem bösen Erwachen.

Auf diese Weise will die Linke von der NSU-Legende profitieren

In den letzten Artikeln beschrieb ich meine Verwunderung, dass linke Politiker die Aufklärung des NSU-Komplexes hintertreiben. Dies trifft auch auf Politiker anderer Parteien zu, aber linke Politiker präsentierten sich in der Öffentlichkeit als behördenkritisch. Warum könnten sie beim NSU-Komplex darauf verzichten? Auf diese Weise will die Linke von der NSU-Legende profitieren weiterlesen

Frank Schäffler verkennt Grundproblematik des Geldsystems

Der ehemalige FDP-Bundestagsabgeordnete Frank Schäffler fordert ein anderes Geldsystem. Welches System ihm vorschwebt, schreibt er in seinem Artikel nicht direkt. Er zitierte jedoch den Wirtschaftswissenschaftler Ludwig von Mises, der eine Goldbindung des Geldes befürwortete und damit eine fürchterliche deflatorische Wirtschaftskrise in Österreich auslöste. Frank Schäffler verkennt Grundproblematik des Geldsystems weiterlesen

Kretschmann, Klöckner: Merkel hält Europa zusammen

Die politische Schizophrenie bei Spitzenpolitikern ist parteiübergreifend unübersehbar. Die Menschen in Irland, Spanien, Portugal wählten gerade den Sparkurs ab, den Merkels Bundesregierung in Europa durchgepeitscht. Es wird gemunkelt, dass Griechenland demnächst wieder frisches Geld braucht. Vor unseren Augen werden wieder die Grenzen von Mitteleuropa kontrolliert, die Länder des Balkans ziehen Grenzzäune hoch. Kurz: In Europa herrscht dank Merkels Politik Chaos. 

Kretschmann, Klöckner: Merkel hält Europa zusammen weiterlesen