Edathy: „Keinerlei Indizien“ für staatliche NSU-Unterstützung!?!

Der Vorsitzende des NSU-Bundestag Untersuchungs-Ausschusses (UA) Sebastian Edathy (SPD) sieht keine geheimdienstliche Verstrickung bei den NSU-Terroranschlägen. Auffällig ist die übertriebene Eindeutigkeit: Es gäbe „keine Hinweise“, „keinerlei Indizien“ für ein „bewusstes Wegschauen“ oder „gar aktive Unterstützung“. (tagesschau) Damit widerspricht sich Edathy selbst: 2012 kritisierte er noch die geheimdienstliche Behinderung der Polizeiarbeit und sprach „von Verhinderung von … Edathy: „Keinerlei Indizien“ für staatliche NSU-Unterstützung!?! weiterlesen